"Ich möchte Rapper werden" – junge Geflüchtete in Trebbin

In Trebbin leben seit Februar 2017 fünfzehn unbegleitete minderjährige geflüchtete Jungen. In zwei Wohngruppen gestalten sie ihren Alltag zwischen Schule und Freizeit. Hinter jedem der Jugendlichen steckt eine Geschichte – wir aber wollten wissen: Wie geht es Dir hier in Brandenburg? Wo verbringst Du Deine Freizeit? Was sind Deine Träume? Wer Deine Vorbilder? In unserer Fotostrecke erfahren Sie mehr.

Übrigens konnten die Jugendlichen selbst entscheiden, wie und wo sie sich auf den Fotos präsentieren wollen. Ein Teil der Fotostrecke ist in Trebbin entstanden, der andere Teil in Berlin.

Taj, 17 Jahre alt, kommt aus Syrien und ist seit 2015 in Deutschland. Er spricht schon sehr gut Deutsch, hört ausschließlich deutsche und englische Musik und möchte Rapper werden.
Taj, 17 Jahre alt, kommt aus Syrien und ist seit 2015 in Deutschland. Er spricht schon sehr gut Deutsch, hört ausschließlich deutsche und englische Musik und möchte Rapper werden.